TOP-Ausbildungsbetrieb

Wir sind sehr glücklich, und auch ein bisschen stolz, dass wir uns nun offiziell TOP-Ausbildungsbetrieb nennen dürfen.

Denn das Gasthaus HandWerk hat das Qualitätssiegel für einen hohen Ausbildungsstandard erhalten. Als TOP-Ausbildungsbetrieb hat es sich die 12 starken Leitsätze für Ausbildung mit hoher Qualität auf die Fahnen geschrieben. Hierbei geht es um:

1. Angemessene Orientierungsphase und Einarbeitungszeit

2. Feste Bezugspersonen im Betrieb

3. Gut qualifizierte Ausbilder

4. Weltoffenes, faires, von Toleranz geprägtes Arbeitsklima

5. Wertschätzung

6. Förderung der Azubis bei der Teilnahme an berufsbezogenen Projekten

7. Gute Zusammenarbeit mit der Berufsschule

8. Intensive Vorbereitung auf die Abschlussprüfung

9. Unterstützung der Azubis bei der Planung ihrer Karriere

10. Achtung der Work-Life-Balance

11. Einhaltung des Ausbildungsrahmenplans und der gesetzlichen Vorgaben zu Arbeitszeit und Ausbildungsvergütung

12. Verantwortungsvolles Handeln als Vertreter der Hotelbranche

Dass diese Leitsätze im Gasthaus HandWerk gelebt werden, haben allen voran unsere Azubis bestätigt!

"Wir können es gar nicht oft genug betonen: Die duale Ausbildung ist unser Aushängeschild. Sie bildet den Grundstock für das ganze Berufsleben und ist der Einstieg in vielfältige Karrieren. Die TOP-Ausbildungsbetriebe leisten hier einen wertvollen Beitrag“ hebt Bayerns Staatsministerin Carolina Trautner hervor. Angela Inselkammer, Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes bekräftigt: „Junge Talente legen großen Wert auf eine gute Unternehmenskultur und suchen sich ihren Ausbildungsbetrieb genau aus. Denn wir wissen, jeder Ausbildungsbetrieb trägt eine hohe Verantwortung für die persönliche und berufliche Entwicklung unserer jungen Nachwuchskräfte.“

Übrigens: Für das kommende Ausbildungsjahr sind noch Ausbildungsplätze als Koch sowie als Fachkraft im Gastgewerbe frei. Bei Interesse, einfach eine Bewerbung an verwaltung@gasthaus-handwerk.de schicken. Wir freuen uns auf neue, motivierte Kolleginnen und Kollegen!

Mehr Informationen zum Qualitätssiegel TOP-Ausbildung finden Sie unter topausbildung.de.

12.03.2021
« zurück